Die Stiftung Hilfswerk Aschau

Das Hilfswerk Aschau wurde 1992 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, bedürftige Kinder und Jugendliche im Behandlungszentrum Aschau zu unterstützen.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, den Kindern und Jugendlichen ihren Aufenthalt in der orthopädischen Kinderklinik Aschau angenehmer zu gestalten.
So beschafft die Stiftung immer wieder Kinderbücher und Spielsachen für die jungen Patienten.
Wir fördern Maßnahmen, um die medizinische Behandlung zu verbessern.
Außerdem möchten wir dazu beitragen, den Klinikalltag möglichst kinderfreundlich zu gestalten und entwicklungsfördernde Maßnahmen im Behandlungszentrum Aschau zu ermöglichen.

Wir unterstützen Eltern in schwierigen finanziellen Situationen, damit sie während des Klinikaufenthalts in der Nähe ihres Kindes sein können.

Wenn keine anderen Kostenträger zur Verfügung stehen, unterstützen wir die Klinik und ihre jungen Patienten bei der Anschaffung von medizinischen Geräten und Hilfsmitteln, die den behandelten Kindern und Jugendlichen direkt zu Gute kommen.

Oft werden auch begleitende oder weiterführende Therapien notwendig, welche durch Krankenkassen oder andere Kostenträger nicht abgedeckt werden.
Auch hier kann die Stiftung Betroffene finanziell unterstützen.

In der Vergangenheit wurden auch viele Kinder aus Kriegsgebieten behandelt, deren Behandlungskosten das Hilfswerk übernommen hat.